Pressespiegel

Zusammenstellung aktueller Nachrichten

Fleischindustrie: Auch dritte Tarifrunde gescheitert

Quelle: Zeit Online / dpa

Die am Montag stattgefundene Tarifverhandlungsrunde zwischen der Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und den Arbeitgebern der Fleischindustrie ist erneut ohne Einigung und auch ohne Vereinbarung eines weiteren Verhandlungstermins unterbrochen worden. Damit ist weiterhin kein deutschlandweite...

Erstellt: 29.03.2021

Fleischindustrie: Tarifkonflikt geht in die nächste Runde

Quelle: RND (Autor: Frank-Thomas Wenzel)

Nachdem zwei Verhandlungsrunden zwischen der Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und den Arbeitgebern gescheitern waren, sollen die Verhandlungen nun am Montag weitergehen. Aufgrund der anstehenden Grillsaison, drohenden Streiks und dem Verbot der Zeitarbeit ohne Tarifvetrag durch das Arbeit...

Erstellt: 27.03.2021

Wirtschaftsexperten befürchten Anstieg der Unternehmensinsolvenzen in der zweiten Jahreshälfte

Quelle: DER SPIEGEL/apr/dpa

Aktuell halten sich ca. 25.000 Unternehmen durch staatliche Hilfen über Wasser. Aufgrund von u. a. fehlenden Öffnungsperspektiven sowie einer undifferenzierten Verteilung der Hilfsgelder ist mit einem Anstieg der Insolvenzen in der zweiten Jahreshälfte zu rechnen.

Erstellt: 25.03.2021

Brillant-Gruppe stellt Insolvenzanträge

Quelle: JUVE Verlag für juristische Information GmbH (Autor: Ludger Steckelbach)

Die Brillant-Gruppe hat für vier seiner Gesellschaften Insolvenzanträge gestellt, darunter die Mondi Personalservice, Mondi Personaldienstleistungen für Industrie – Büro und Handwerk und WFD Personaldienstleistungen. Hiervon sind 2000 Mitarbeiter in insgesamt 40 Niederlassu...

Erstellt: 24.03.2021

Amadeus Fire: Endgültige Zahlen des Geschäftsjahres 2020

Quelle: Amadeus FiRe AG

Die Amadeus FiRe Gruppe bestätigt die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020. In 2020 waren auch die Märkte für Personaldienstleistungen und Weiterbildung in Deutschland maßgeblich durch die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie geprägt. Im Segment Personaldienstleistungen i...

Erstellt: 23.03.2021

Fleischwirtschaft: Zweite Tarifrunde ohne Ergebnis

Quelle: RTL.de / dpa

Auch in der zweiten Runde der Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und den Arbeitgebern der deutschen Fleischwirtschaft konnten beide Seiten keine Einigung erzielen. Die Verhandlungen wurden daher auf den 29. März vertagt.

Erstellt: 16.03.2021

Für Corona-Kurzarbeiter schrumpft der Jahresurlaub

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autor: Marcus Jung)

Das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf hat in einem Streitfall zu "Kurzarbeit null" in der Corona-Pandemie und Urlaubsansprüchen entschieden, das Kurzarbeit den Urlaubsanspruch von Mitarbeitenden mindert. Der Anspruch auf Erholungsurlaub setze eine tatsächlich erfolgte Tätigkeit vorau...

Erstellt: 16.03.2021

Heftige Debatte um Vorpreschen der SPD beim Mindestlohn

Quelle: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autoren: Corrina Budras und Nikla Záboji)

Die SPD-Minister Hubertus Heil und Olaf Scholz planen die Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro. Die Opposition und Ökonomen kritisieren beide mit ihrer Forderung. Im Hinblick auf den Wahlkampf brächte diese Forderung einen "Überbietungswettbewerb" ins Rollen, der aufgrund der aktuellen Wirtschaf...

Erstellt: 09.03.2021

Arbeitsschutzkontrollgesetz: Stolperfalle für kommunale Schlachthöfe

Quelle: Agrarheute (Autor: Norbert Lehmann)

Laut Agrarheute enthält das Arbeitsschutzkontrollgesetz einen Konstruktionsfehler. Die Ausnahmeregelgung für Betriebe unter 50 Mitarbeitern gilt nur für Handwerksbetriebe. Bei kommunalen Schlachthöfen greift diese Ausnahmeregelung nicht, da Kommunen nicht unter den Schutz des Fleischhandwerks fa...

Erstellt: 08.03.2021

DGB-Behauptungen sind statistisch unseriös

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

„Ein höheres Corona-Erkrankungsrisiko von Zeitarbeitnehmern ist statistisch nicht erwiesen. Hier wird Corona wieder einmal als Trojanisches Pferd benutzt, lange geforderte Regulierungen in der Zeitarbeit durchzusetzen“, schreibt iGZ-Kommunikationsleiter Marcel Speker im aktuellen Blogbeitrag. E...

Erstellt: 08.03.2021

NGG und Fleischwirtschaft einigen sich auf Verhandlungen zum Abschluss eines Tarifvertrages

Quelle: Zeit Online / dpa

Die deutsche Fleischwirtschaft und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben sich nach Sondierungsgesprächen darauf geeinigt Verhandlungen über den Abschluss eines Tarifvertrages zu führen. In mehreren Stufen sollen Entgelte und Arbeitsbedingungen der Beschäftigten geregel...

Erstellt: 05.03.2021

Nachhaltiger Wirtschaftsaufschwung nach der Pandemie braucht auch flexible Zeitarbeitsstrategien

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (Autor: Werner Stolz)

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) drängt angesichts der aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit über einer halben Million Arbeitslosen mehr als vor einem Jahr sowie nach langer Zeit wieder über eine Million Langzeitarbeitslose auf eine Flexibilis...

Erstellt: 04.03.2021

Diakonie Deutschland: Kein Beschluss zur Ausdehnung des Altenpflege-Tarifvertrags

Quelle: Ärzteblatt (Autor: Thomas Hommel)

Nachdem bereits die Caritas der flächendeckende Ausweitung des Altenpflege-Tarifvertrages eine Absage erteilt hatte, hat nun auch die Diakonie Deutschland auf einen Beschluss zur Ausweitung verzichtet. Ein flächendeckender Tarifvertrag ist damit erstmal nicht mehr möglich.

Erstellt: 26.02.2021

NRW: Sozialminister Laumann kritisiert Versäumnisse beim Mindestlohn

Quelle: Aachener Zeitung / dpa

Nordrhein-Westfalens Sozialminister und CDU-Landesvize Karl-Josef Laumann prangert die immer weiter auseinanderklaffende Schere zwischen unteren und oberen Lohngruppen an und fordert eine Erhöhung des Mindestlohns in Deutschland. Lauman wirf der Mindestlohnkommision Versäumnisse vor. Aus s...

Erstellt: 26.02.2021

AGH NRW: Arbeitnehmerüberlassung von Juristen: Keine Anwaltszulassung

Quelle: LTO – Legal Tribune Online (Autor: Martin W. Huff)

Laut eines Urteils der Anwaltsgerichtskammer Nordrhein Westfalen (AGH NRW) vom 15.01.2021 dürfen an Kanzleien überlassene Projektjuristen nicht als Rechtsanwalt nach außen hin für die Kanzlei auftreten. Geklagt hatte eine Großkanzlei, deren entsprechender Antrag auf Anwaltszulassung fü...

Erstellt: 26.02.2021

Vorerst keinen bundesweiten Tarifvertrag in der Altenpflege

Quelle: aerzteblatt.de / dpa

Die Kommission der Caritas bestehend aus Arbeitgebern und Arbeitnehmen stimmte am Donnerstag, den 25.02.2021, dem Antrag auf einen bundesweiten einheitlichen Tarifvertrag, ausgehandelt von dem Arbeitgeberverband BVAP und der Gewerkschaft Verdi, nicht zu.

Erstellt: 25.02.2021

LANDWEHR, rhb, prosoft und BackOffice bilden neue Software-Marke »zvoove«

Quelle: zvoove Group GmbH

Die neue Software-Marke „zvoove“ ist das Ergebnis des Zusammenschlusses von LANDWEHR, rhb, prosoft und BackOffice. Die gebündelte Expertise macht zvoove nicht nur zum Markführer für Zeitarbeitssoftware in Deutschland, sondern auch zum innovationsstarken ERP-Anbieter für HCM (Human Ca...

Erstellt: 25.02.2021

Gleiche Impfrechte auch für Zeitarbeitnehmer

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

NRW-Ministerium reagiert auf iGZ-Anschreiben | „Das ist endlich mal eine klare Ansage und ein positives Signal für alle in der Pflege beschäftigten Zeitarbeitskräfte“, reagierte Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), auf de...

Erstellt: 23.02.2021

Zeitarbeit in der Fleischindustrie: Prof. Däubler im ARD-Interview

Quelle: ARD

In der Sendung "Plusminus" der ARD erklärt Professor Wolfgang Däubler von der Universität Bremen im Interview, inwieweit sich die Situation seit Januar in der Fleischindustrie im Hinblick auf Arbeitsbedingungen und den Einsatz von Zeitarbeitnehmern geändet hat

Erstellt: 17.02.2021

Jobsuche in der Krise: Zeitarbeit soll junge Fachkräfte unterstützen

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autor: Oliver Schmale)

Aufgrund der Krise fällt es aktuell sogar jungen Fachkräften und Hochschulabsolventen im Ingenieur- und Informatik-Bereich schwer, den Einstieg in ein Arbeitsverhältnis zu finden. Ein Programm des baden-württembergischen Wissenschaftsministerium soll jetzt Abhilfe schaffen. Geplant ist j...

Erstellt: 16.02.2021

Lünendonk-Blitzumfrage: Zeitarbeitsunternehmen blicken verhalten optimistisch auf 2021

Quelle: Lünendonk

Deutsche Zeitarbeitsunternehmen sehen für das Wahljahr 2021 einen verhaltenen Aufschwung. Damit erwarten die Unternehmen, dass die Umsatzrückgänge aus 2020 nicht kurzfristig wieder kompensiert werden können. Die durchschnittliche Prognose für das Marktwachstum liegt für 2021 bei 5,7&nb...

Erstellt: 16.02.2021