Pressespiegel

Zusammenstellung aktueller Nachrichten

Meldeportal-Mindestlohn des Zolls erfolgreich gestartet

Quelle: Zoll Online

Komfortable und unkomplizierte Online-Abgabe der Meldungen von nach Deutschland entsandten ausländischen Arbeitnehmern Das Meldeportal-Mindestlohn des Zolls zur Anmeldung von nach Deutschland entsandten ausländischen Arbeitnehmern ist seit dem 1. Januar 2017 erfolgreich am Start...

Erstellt: 21.02.2017

BAG entscheidet über Sonderstatus von DRK-Schwestern

Quelle: Berliner Zeitung / dpa

Das Bundesarbeitsgericht beschäftigt sich mit der Frage, ob DRK-Schwestern weiterhin als Vereinsmitglieder oder als normale Arbeitnehmer eingestuft werden. In letzterem Fall würde für das Beschäftigen von DRK-Schwestern ausßerhalb des DRK das Arbeitnehmerüberlassungsge...

Erstellt: 21.02.2017

Volkswagen will etwa 2.000 Zeitarbeitnehmer einstellen

  Quelle: Produktion - Technik und Wirtschaft für die deutsche Industrie (Autor: Stefan Weinzierl)

Bei VW gibt es weiter Streit um den Zukunftspakt und die Zukunft der Zeitarbeiter. Der Betriebsrat verlangt, dass alle Zeitarbeitnehmer, die drei Jahre im Unternehmen sind übernommen werden müssen. Das Handelsblatt berichtet, dass VW bereit sei, 2000 Zeitarbeitnehmer zu &uum...

Erstellt: 14.02.2017

Auf Platz 1 der Wählergunst: Faire Löhne

Quelle: Haufe

Laut einer Studie der Jobbörse Indeed sind aus Sicht der Wähler Lohngerechtigkeit und Flüchtlingsintegration aktuell die beiden arbeitspolitischen Top-Themen. Abgeschlagen auf den hinteren Rängen liegen die Themen Automatisierung und Digitalisierung.

Erstellt: 10.02.2017

Zeitarbeit in Bremer Luft- und Raumfahrtbranche stark vertreten

Quelle: Weser Kurier (Autorin: Lisa Boekhoff)

Einer Studie der Bremer Arbeitnehmerkammer zufolge werden in der Bremer Luft- und Raumfahrtbranche ca. 15 Prozent Zeitarbeitnehmer beschäftigt. Dies stellt einen überdurchschnittlich hohen Wert da. Als Begründung führt die Studie fehlende strategische Personalentwicklungsprog...

Erstellt: 09.02.2017

Personalentwicklung: Mehr Eigenverantwortung der Mitarbeiter

Quelle: Computerwoche (Autor: Albrecht Müllerschön)

In der heutigen schnell veränderlichen und komplexen Arbeitswelt greifen langfristig orientierte strategische Personalentwicklungskonzepte oft nicht mehr. Vielfach kann nicht mehr vorhergesagt werden wieviele Mitarbeiter mit welchen Fähigkeiten in Zukunft gebraucht werden. Um flexibel ...

Erstellt: 01.02.2017

Mehr als 1 Million Zeitarbeitnehmer in 2016

Quelle: Spiegel Online

Laut einer Arbeitsmarktstatistik der Bundesagentur für Arbeit gab es Mitte 2016 1,006 Millionen Zeitarbeitnehmer in Deutschland. Das sind ca. 45.000 Mehr als im Jahr davor. Der Anteil Zeitarbeitnehmer an den sozialpflichtig Beschäftigten liegt damit bei 3 Prozent.

Erstellt: 31.01.2017

VW: Erste Zeitarbeitsverträge werden nicht verlängert

Quelle: Wolfsburger Nachrichten (Autor: Thomas Kruse)

Im VW-Stammwerk in Wolfsburg wurden  die ersten auslaufenden Verträge von Zeitarbeitnehmern nicht verlängert. In den nächsten Wochen sollen weitere Zeitarbeitnehmer folgen, die dann das Unternehmen verlassen oder an andere Standorte wechseln. Ursachen sind die instabilen Verk...

Erstellt: 25.01.2017

… dann klappt’s auch mit den Bewerbern

Quelle: Orizon

Worauf Jobsuchende bei potentiellen Arbeitgebern Wert legen. Laut Orizon Arbeitsmarktstudie 2016, einer bevölkerungsrepräsentativen Online-Befragung, waren im vergangenen Jahr wieder mehr Arbeitnehmer auf Jobsuche als im Vorjahr. Rund 27 Prozent der über 2.000 Befragten gaben an,...

Erstellt: 25.01.2017

Zeitarbeit: Besser per Smartphone-App

Quelle: gründerszene.de (Autor: Georg Räth)

Im Interview mit dem Onlinemagazin gründerszene.de beschreibt Unternehmer Fritz Trott die Geschäftsidee seines Startups ZenJob, mit der er die Zeitarbeit verbessern will. Kernstück seiner Idee ist die Vermittlung komplett und zentral über eine Smartphone-App ablaufen lassen. ...

Erstellt: 25.01.2017

DGB: Durch Tarifverträge Zeitarbeit mitgestalten

Quelle: Junge Welt (Autor: Johannes Supe)

Stefan Körzell, Mitglied des Bundesvorstand des DGB, nimmt in diesem Interview Stellung zum neuen Tarifvertrag in der Zeitarbeitsbranche und der Kritik, mit diesem die Zeitarbeitnehmer schlechter zu stellen als Sie es durch das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz wären.

Erstellt: 24.01.2017

Streiks: Kampf den Kleingewerkschaften

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autorin: Corinna Budras)

Das Tarifeinheitsgesetz hat das Ziel, die Macht von kleinen Gewerkschaften wie Cockpit oder GDL einzugrenzen. Da die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes noch nicht geklärt ist, wagt es bisher keiner sich darauf zu berufen und es anzuwenden. So können die kleinen Gewerkschaft...

Erstellt: 20.01.2017

Ausländische Fachkräfte wichtig für den Mittelstand

Quelle: Capital (Autorin: Marina Zapf)

Um sich im Ausland flexibel neu orientieren zu können und aufgrund des Fachkräftemangels setzen deutsche mittelständische Unternehmen verstärkt auf ausländiches Fachkräfte. Der Mittelstand ist daher auf die gerade stattfindende Zuwanderung angewiesen. Das zeigt ei...

Erstellt: 17.01.2017

Werkverträge in der Grauzone: Welche Risiken drohen BMW und der Bundes-Tochter KBB?

Quelle: WirtschaftsWoche (Autor: Harald Schumacher)

Wie Recherchen der Wirtschaftswoche und des ARD-Magazins "Polit München" ergeben haben, ermittelt die Staatsanwaltschafts gegen die Hofer Group wegen des Verdachts auf Sozialversicherungsbetrug aufgrund illegaler Wergverträge. Hofer ist ein bekannter Dienstleister aus der Event-Branc...

Erstellt: 17.01.2017

AÜG-Reform: Ziel verfehlt

Quelle: Manager Magazin (Autor: Matthes Schröder )

Matthes Schröder erklärt in seinem Beitrag, warum die AÜG-Reform aus seiner Sicht nicht den gewünschten Erfolg bringen wird. Die Regulierung der Zeitarbeit führe nicht zu der Wunschvorstellung, dass dann Stammbelegschaften vergrößert würden. Durch die z...

Erstellt: 13.01.2017

Zeitverträge: Im Netz der Befristung

Quelle: Zeit Online (Autor: Bernd Kramer)

Der freie Journalist Bernd Kramer kritisiert in seinem Artikel in der Zeit befristete Verträge. Aus seiner Sicht sind viele Verträge grundlos befristet, was Arbeitnehmer zu "Wegwerfprodukten" mache. Er beklagt,  dass die Politik  nichts gegen das Problem der befristeten Ver...

Erstellt: 12.01.2017

Armuts- und Reichtumsbericht: Kritik von allen Seiten

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autorin: Britta Beeger)

Der neue Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung erhält Kritik sowohl von Arbeitgeberseite als auch von Seiten der Gewerkschaften. So geben die im Bericht festgestellten "zunehmend unsicheren Beschäftigungsverhältnisse" aus Sicht der Arbeitgebervereinigung BDA die reale Besc...

Erstellt: 09.01.2017

Stolz: Zeitarbeit bietet doppelte Chance

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Branche leistet Arbeitsmarktintegration „Brigitte Pothmer hat offenbar immer noch nicht erkannt, dass ein Zeitarbeitsverhältnis in aller Regel eine unbefristete, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mit übertariflicher Bezahlung ist“, reagiert Werner Stolz, H...

Erstellt: 05.01.2017

Streit um Zeitarbeit: echte Chance oder trügerische Hoffnung?

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (Autor: Uwe Westdörp)

Die Grünen-Politikerin Brigitte Pothmer hatte im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung kritisiert, dass die Vermittlung von Arbeitssuchenden in Zeitarbeit keinen langfrsitigen Effekt für die Integration in den Arbeitsmarkt habe. Dem widerspricht  Werner Stolz, Hauptgesc...

Erstellt: 05.01.2017

Die Reform kommt: Zeitarbeit wird komplexer und kostenintensiver

Quelle: Legal Tribune Online (Autor: Dr. Alexander Bissels)

Das neue AÜG wird am 1. April 2017 in Kraft treten. In diesem umfangreichen Beitrag der Legal Tribune Online stellt der Jurist Dr. Alexander Bissels die wichtigsten Änderungen vor.

Erstellt: 04.01.2017

Deutschen Paketdiensten wird es in den kommenden Jahren an Zustellern fehlen

Quelle: www.welt.de / dpa

Besonders in der Weihnachtszeit fehlen den deutschen Paket-/Lieferdiensten Zusteller. Der Arbeitsmarkt hat keine Reserven, auch den Personaldienstleistern fällt es schwer, den Bedarf zu decken.

Erstellt: 23.12.2016