Pressespiegel

Zusammenstellung aktueller Nachrichten

BMW – Werkvertragskräfte klagen auf Festanstellung

Quelle: Wirtschaftswoche (Autor: Harald Schumacher)

Laut Informationen der WirtschaftsWoche und des Bayerischen Rundfunks gibt es bei BWM erneut Probleme wegen falsch eingesetzter Werkverträge. Zwei Werkvertragsmitarbeiter wollen nun auf eine Festanstellung bei BMW klagen. Sollten die beiden Klagen erfolgt haben, wäre ein Präzedenzfall...

Erstellt: 10.05.2017

Anstieg der Zeitarbeit an Bremer Schulen um 950 Prozent

Quelle: Weser Kurier (Autorin: Lisa Boekhoff)

Laut einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der FPD-Bürgerschaftsfraktion ist der Anteil an Zeitarbeitskräften an Bremer Schulen in den letzten sechs Jahren um fast das Zehnfache gestiegen. FDP-Fraktionsvorsitzende Lencke Steiner zeigte sich bestürzt hinsichtlich dieses en...

Erstellt: 10.05.2017

Leiharbeit: Die Deutsche Post zahlt sich frei

Quelle: Handelsblatt (Autor: Sönke Iwersen)

Der Versuch der Deutschen Post durch den Einsatz von Zeitarbeitnehmern flexibler und besser zu wirtschaften ist nicht aufgegangen. Nachdem der Verdacht von illegaler Arbeitnehmerüberlassung aufgekommen war, hatten Staatsanwaltschaft und Zoll Ermittlungen aufgenommen. Das Ermittlungsverfahren wu...

Erstellt: 09.05.2017

BMW Leipzig übernimmt Werkvertragsmitarbeiter

Quelle: MDR.de

Das BMW-Werk in Leipzig hat 400 Arbeiter, die bisher per Werkvertrag über die Subunternehmern HQM und SAS angestellt waren, in die Stammbelegschaft übernommen.  Die Zahl der Beschäftigten im Werk Leipzig steigt damit laut BMW auf 5.300.

Erstellt: 03.05.2017

Weniger als jeder Fünfte ist Gewerkschafter

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autor: Dietrich Creutzburg)

Nach einer Auswertung des  Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ist in Deutschland nur jeder 5. Arbeitnehmer Mitglied in einer Gewerkschaft. Insgesamt gebe es seit 2011 einen leichten Zuwachs an Gewerkschaftsmitglieder. Der DGB jedoch habe Mitgliederrückgänge zu verzeichnen.

Erstellt: 29.04.2017

Spezialsendung zu Zeitarbeit und Mindestlohn

Quelle: Die Welt (Autor: Sebastian Beug)

Die Welt berichtet hier über die Spezialsendung  „Viel Arbeit, wenig Geld – lohnt sich Leistung heute?“ von Maybrit Illner vom 27.04.2017 u.a. mit den Themen Zeitarbeit und Mindestlohn, in der Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und CDU-Staatssekretär im Finanzmini...

Erstellt: 28.04.2017

IG Metall Berlin: Die Leiharbeit zu regeln bleibt unsere Aufgabe

Quelle: IG Metall Berlin

Das am 1. April 2017 in Kraft getretene Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) ist umstritten. Wichtige Forderungen der IG Metall sind nicht ins Gesetz eingeflossen. Und die Berichterstattung liegt falsch, wenn sie einen gesetzlichen Anspruch auf eine Festanstellung nach 18 Monaten behauptet...

Erstellt: 26.04.2017

Synergie und Cavallo verschmelzen zu einer Gesellschaft

Quelle: Synergie

Die SYNERGIE Personal Deutschland GmbH, deutsche Tochter des fünftgrößten Personalexperten in Europa SYNERGIE S.E., fusioniert mit der bayrischen CAVALLO Personalmanagement GmbH. Nach der Verschmelzung ist SYNERGIE mit Sitz im badischen Karlsruhe an über 30 Standorten über...

Erstellt: 26.04.2017

Mindestlöhne in der Pflege sollen steigen

Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Am heutigen 25. April hat sich die Pflegekommission auf höhere Mindestlöhne für Beschäftigte in der Pflege geeinigt: Ab 1. Januar 2018 soll der Mindestlohn auf 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten steigen. In zwei Schritten soll er bis Januar 2020 weiter wachse...

Erstellt: 25.04.2017

Metallindustrie: IG Metall stimmt Zeitarbeit bis 48 Monate zu

Quelle: Stuttgarter Nachrichten (Autor: Matthias Schiermeyer)

Die AÜG-Reform lässt tariflich festgelegte Ausnahmen bei der Überlassungshöchstdauer zu. Der Arbeitgeberdachverband Gesamtmetall und die IG Metall überarbeiten nun die Tarifverträge für die Metall- und Elektroindustrie. Im Zuge dieser Anpassung hat die IG Metall de...

Erstellt: 20.04.2017

Überlassungshöchstdauer in der Metall- und Elektroindustrie auf 48 Monate verlängert

Quelle: Spiegel

Seit Inkrafttreten der AÜG-Reform gilt in der Zeitarbeit eine Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die IG Metall haben sich jetzt auf eine Ausnahmeregelung geeinigt. Diese macht es möglich Zeitarbeitnehmer in der Metall- und Elektroindus...

Erstellt: 19.04.2017

Zeitarbeit bei Daimler: SWR-Doku deckt neue Ungerechtigkeiten auf

Quelle: Stuttgarter Nachrichten (Autor: Matthias Schiermeyer)

In der Dokumentation des SWR „Harte Arbeit – schlechter Lohn“ berichte ein beim Autobauer Daimler beschäftigter Zeitarbeitnehmer über Missstände  bei der Entlohnung und den Arbeitsbedingungen im Vergleich zur Stammbelegschaft. Der Daimler Betriebsrat sieht das P...

Erstellt: 14.04.2017

VBG-Beitragsfuß zur gesetzlichen Unfallversicherung sinkt erneut

Quelle: BAP – Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V.

Der Beitragsfuß der Umlage für Pflicht- und freiwillig Versicherte zur gesetzlichen Unfallversicherung VBG für das Jahr 2016 geht erneut zurück: Nach Beschluss des VBG-Vorstandes unter Vorsitz von Volker Enkerts, Präsident des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstle...

Erstellt: 06.04.2017

Niedrigster Wert der Branche: Audi reduziert Zeitarbeit

Quelle: Automobilwoche

Audi hat den Anteil der beschäftigten Zeitarbeitnehmer weiter deutlich von 2,7 % auf 1,3 % reduziert. Das ist ein in der Branche  vergleichsweise niedriger Wert. Audi ist damit von der AÜG-Reform weniger betroffen.

Erstellt: 05.04.2017

Baumann neuer iGZ-Bundesvorsitzender

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Christian Baumann ist der neue Bundesvorsitzende des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ). Während der Mitgliederversammlung erlangte Baumann bei der Wahl 91 Prozent der Stimmen. Er wird den iGZ in den nächsten drei Jahren vertreten.

Erstellt: 05.04.2017

Thomas Hetz zu der Aussage von IAB-Vizedirektor Ulrich Walwei "Zeitarbeit verdrängt keine Normalarbeitsverhältnisse"

Quelle: BAP – Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V.

Im Rahmen der Vorstellung des neuen Handbuchs „Arbeitsmarkt kompakt“ des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erklärte IAB-Vizepräsident Ulrich Walwei, dass „entgegen der öffentlichen Wahrnehmung die Bedeutung des sogenannten Normalarbeitsverh&a...

Erstellt: 05.04.2017

AÜG-Reform: Am Arbeitnehmer vorbei reguliert

Quelle: ZDF - heute

Im Interview mit dem heute-Magazin bewertet die Arbeitsmarktforscherin Elke Jahn die neuen Regelungen zum AÜG. Sie ist überzeugt, dass die Arbeitnehmer durch die Gesetzesänderungen keinen Nutzen haben werden.

Erstellt: 03.04.2017

Millionen Fachkräfte arbeiten im Niedriglohnbereich

Quelle: Berliner Zeitung (Autor: Stefan Sauer)

Trotz Fachkräftemangels arbeiten mehr als 5,1 Mio. Beschäftigte mit abgeschlossener Berufsausbildung im Niedriglohnbereich. Betroffen ist vor allem der Osten. Gründe liegen laut DGB zum einen an einer fehlenden Tarifanbindung vieler Unternehmen, zum anderen aber auch an zu niedrig ang...

Erstellt: 02.04.2017

Ratgeber: Zeitarbeit als Chance zur Festanstellung

Quelle: Hamburger Abendblatt

Zeitarbeit ist eine wachsende Branche und kann für viele Arbeitnehmer ein Sprungbrett in die Festanstellung sein. Doch oft hindert die Scheu vor der Zeitarbeit davon ab diesen Schritt zu gehen. Thomas Hetz, der Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleis...

Erstellt: 01.04.2017

Verdi und Bettenwelt streiten um Leiharbeit

Quelle: Hessisch/Niedersächsische Allgemeine (Autorin: Margarete Leissa)

Die Gewerkschaft Verdi will einen Tarifvertrag mit dem Homberger Logistikbetrieb Bettenwelt durchsetzen. Aus Sicht von Verdi würden bei Bettenwelt nach und nach Stammbeschäftigte durch Leiharbeitnehmer oder Werkvertragsmitarbeiter ersetzt. Sie fordert Änderungen zum Schutz der Stammbe...

Erstellt: 01.04.2017

Trotz Widrigkeiten: Zeitarbeitsbranche wächst

Quelle: Stuttgarter Nachrichten (Autorin: Inge Nowak)

Trotz Fachkräftemangels und neuen gesetzlichen Regulierungen befindet sich die Zeitarbeitsbranche weiterhin auf Wachstumskurs. Laut einer Studie der Unternehmensberatung PwC wird dieser postitve Trend auch weiterhin anhalten.

Erstellt: 31.03.2017