Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken ist die Zeitarbeit von 2013 bis 2016 um 16,4 Prozent gestiegen. Die Linke kritisiert diesen Anstieg. Aus Sicht von Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, ist Zeitarbeit "organisierte Lohndrückerei, die mittlerweile eine fatale Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielt."

Quelle: Handelblatt / dpa