In seinem Kommentar zur  aktuellen Situation von Zeitarbeit im Bereich der Altenpflege stellt Helmut Wallrafen, Geschäftsführer der Sozial-Holding Mönchengladbach, klar: Die Arbeitsbedingungen von Zeitarbeitnehmern und Stammbeschäftigten  in der Altenpflege müssen angeglichen werden – Rosinenpickerei dürfe es nicht geben.

Quelle: Tagesspiegel (Autor: Helmut Wallrafen)