In Bremen und Niedersachsen kam es nach Untersuchungen durch die Bundespolizei und den Zoll zu drei Festnahmen. Bei den verhafteten Männer handelt es sich vermutlich um Mitglieder einer Schleuserbande, die auf illegalem Wege Leiharbeitnehmer vermittelt haben soll. Zu den weiteren Vorwürfen gehören u. a. Urkundenfälschung sowie organisierte Schwarzarbeit.

Quelle: Hannoversche Allgemeine