Um dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegenzuwirken, hat das Europaparlament am Mittwoch in Straßburg einen mit den Staaten ausgehandelten Kompromiss angenommen. Damit sit der Weg frei für einen erleichterten Erwerb von Arbeitsgenehmigungen. Der Kompromiss soeht zudem  weitere abgesenkte Zugangsschwellen und Erleichterungen für qualifizierte Zuwanderer vor.

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung