Fleischindustrie: Auch dritte Tarifrunde gescheitert

Die am Montag stattgefundene Tarifverhandlungsrunde zwischen der Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und den Arbeitgebern der Fleischindustrie ist erneut ohne Einigung und auch ohne Vereinbarung eines weiteren Verhandlungstermins unterbrochen worden. Damit ist weiterhin kein deutschlandweiter Tarifvertrag mit der NGG in Sicht. Die Gewerkschaft will nun die Beschäftigten informieren und zu Streiks aufrufen.

Quelle: Zeit Online / dpa