Brillant-Gruppe stellt Insolvenzanträge

Die Brillant-Gruppe hat für vier seiner Gesellschaften Insolvenzanträge gestellt, darunter die Mondi Personalservice, Mondi Personaldienstleistungen für Industrie – Büro und Handwerk und WFD Personaldienstleistungen. Hiervon sind 2000 Mitarbeiter in insgesamt 40 Niederlassungen betroffen.

Quelle: JUVE Verlag für juristische Information GmbH (Autor: Ludger Steckelbach)