rbb24 berichtet von Zeitarbeitnehmern, die teilweise täglich in unterschiedlichen Berliner Pflegeheimen oder Kliniken arbeiten, aber nicht regelmäßig einen Coronatest erhalten. Diese sogenannten Springer wechseln also praktisch ungetestet zwischen den Einrichtungen. In Bezug auf Testvorschriften herrsche offensichtlich allgemein Unsicherheit insbesondere im Hinblick auf Zuständigkeiten. Zudem existiere laut Senatsverwaltung für Gesundheit in Berlin keine Testpflicht.

Quelle: rbb24 (Autorin: Jana Göbel)