In seinem Artikel berichtet der Autor Martin Kopp vom Hamburger Abendblatt von der steigenden Anzahl an Beschäftigten im deutschen Schiffbau. Die IG Metall Küste prognostiziert für 2020 eine weiterhin positive Entwicklung und ein Wachstum von 3 Prozent. Meinhard Geiken, der Bezirksleiter der IG Metall Küste, stellt mit Besorgnis fest, dass vereinzelte Unternehmen teils mehr als 60 Prozent der Anstellungen über Werkverträge abwickelt. Zudem fordert Geiken eine Bildungsoffensive für mehr Auszubildende in der Branche.

Quelle: Hamburger Abendblatt (Autor: Martin Kopp)