Laut einer Sonderauswertung der Bundesagentur für Arbeit ist die Zahl der Leiharbeitnehmer in Deutschland um 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Gründe sieht die Branche in der schwächelnden Konjunktur vor allem im Bereich der Produktionsbetriebe und die zusätzliche Regulierung der Zeitarbeit. Eine schwere Krise sehen Personaldienstleister aber nicht auf sich zukommen.

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autoren: Britta Beeger)