Nachdem der Autobauer Daimler sich von 700 Zeitarbeitnehmer getrennt hat, hatten diese Hoffnung bei Porsche unterzukommen. Der Daimler-Betriebsrat hat eine entsprechende Anfrage an den Autobauer gerichtet. Porsche begrüße zwar die Möglichkeit der Übernahme der Daimler-Zeitarbeiter, konzentriere sich aber zunächst auf Kandidaten mit passender Ausbildung und mindestens 3 Jahren Berufserfahrung. Zudem werde der Auswahlprozess noch bis Mitte 2020 andauern. Als ehemaliger Zeitarbeitnehmer von Daimler könne man sich jedoch jederzeit bei Porsche bewerben.

Quelle: Stuttgarter Zeitung (Autorin: Anne Guhlich)