der BAP hat die Bundesagentur für Arbeit mit einer Sonderauswertung der Arbeitnehmerüberlassungsstatistik beauftragt, um aussagekräftige Zahlen für die tatsächliche Beschäftigung von Zeitarbeitskräften in der Alten- und Krankenpflege zu erhalten. Die ausgewertete Statistik zeigt: Zeitarbeit in der Pflege ist ein Randphänomen, denn die Quote der Zeitarbeitsbranche an allen Pflegekräften liegt gerade mal bei 1,2 %. Nennenswerte Wanderungsbewegungen aus der Pflege in die Zeitarbeit bilden die Zahlen nicht ab.

Quelle: BAP – Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V.