Die Europäische Arbeitsbehörde ELA soll in diesem Jahr ihre Arbeit aufnehmen und die EU-Staaten in der mobilen Arbeitswelt europaweit durch gegenseitigen Informationsaustausch, gemeinsame Kontrollen und Schlichtungshilfe unterstützen. Zudem soll Sie verstärkt gegen Missstände wie Schwarzarbeit, sowie Lohn- und Sozialdumping vorgehen.

Quelle: Haufe Online Redaktion / dpa