Aufgrund des sich anbahnenden Konjunkturrückgangs fordert der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Ingo Kramer von SPD und Union die Lohnnebenkosten auf 40% zu deckeln. Außerdem sollten die Befristungsmöglichkeiten nicht weiter eingeschränkt werden.

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung / bard./AFP