Der neu gegründete Münchner Personaldienstleister „wu personal GmbH“ setzt auf mehr Transparenz in der Zusammenarbeit zwischen Entleiher, Kundenunternehmen und Zeitarbeitnehmer. Ihr hierzu entwickeltes neues Preismodell sieht vor, die Berechnung und Parameter des Verrechnungssatzes über einen Online-Preiskalkulator für alle einsehbar und zugänglich zu machen. Die beiden Gründer Reiner Pientka und Ludwig Hank halten mehr Transparenz besonders in der Zeitarbeit für unabdingbar, um einer zunehmenden Prekarisierung auf dem Arbeitsmarkt entgegenzuwirken.

Quelle: Computerwoche (Autor: Hans Königes)