Die in Berlin ansässige junge Zeitarbeitsfirma Zenjobs hat eine neue Finanzspritze in Höhe von 15 Mio. Euro erhalten. Zenjob vermittelt per App Studenten an Auftraggeber. Der größte Teil des Geldes stammt vom französischen Versicherungskonzern AXA, der nach eigenen Angaben mit dieser Investition dem starken On-Demand-Arbeitstrend Rechnung tragen möchte.

Quelle: Handelsblatt (Autorin: Sheera Plawner)