Die Ergebnisse einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom deuten darauf hin, dass die Umsetzung der DSGVO seit Mai keinen nennenswerten Fortschritt gemacht hat. Weiterhin hätten weniger als ein Drittel der befragten Unternehmen die DSGVO vollständig umgesetzt. Auch die Zahl der Unternehmen, die noch Lücken in der Umsetzung haben, habe sich nicht verändert. Datenschützer sehen diese Entwicklung mit Sorge und warnen die Unternehmen davor, in Gleichgültigkeit zu verfallen. Am meisten Probleme bei der Umsetzung der DSGVO machen laut Umfrage die Rechtsunsicherheiten und der schwer abzuschätzende Gesamtaufwand.

 Quelle: Die Welt (Autor: Karsten Seibel)