Das manager magazin berichtet, der Personaldienstleister ManpowerGroup Deutschland übernimmt die 7S Group. Wie die beiden Unternehmen dem manager magazin gegenüber bestätigten, wurde der entsprechende Übernahmevertrag am Donnerstag 11. Juni 2015 unterzeichnet → Pressemeldung.

Die 7S Group beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter und hat sich auf die Bereiche Healthcare, Gastronomie, IT, Engineering, Aviation sowie Industrie und Technik spezialisiert. Das Unternehmen hat mehr als 200 Niederlassungen in Deutschland. Manpower ist in Deutschland an 160 Standorten aktiv, beschäftigt mehr als 27.000 Mitarbeiter und setzt mehr als 800 Millionen Euro im Jahr um. Mit den Joint Ventures Bankpower, AviationPower und Vivento Interim Services setzt die Gruppe stark auf Branchen- und Fachspezialisierung.

„Mit der Übernahme werden wir führender Workforce-Solutions-Anbieter", sagte Herwarth Brune, Geschäftsführer der ManpowerGroup Deutschland. Dazu gehörten Personallösungen, die auf bestimmte Branchen zugeschnitten sind. „Bei Aviation, Healthcare und Gastronomie nehmen wir künftig eine führende Rolle ein – und gewinnen Expertise in der technischen Projektabwicklung", so Brune.