Die aktuelle Lünendonk®-Liste 2014 „Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland" ist veröffentlicht. Die Umsätze der Top-25-Anbieter sind im Jahr 2013 durchschnittlich um 3,0 Prozent gestiegen. Gleichzeitig ging die Zahl der beschäftigten Zeitarbeitnehmer durchschnittlich um 0,9 Prozent zurück.

„Für das laufende Jahr 2014 sind die Erwartungen der Top 25 positiv. Durchschnittlich rechnen die führenden Anbieter mit einem Umsatzwachstum von 8,2 Prozent" sagt Hartmut Lüerßen, Partner der Lünendonk GmbH. Damit würde auch die Zahl der beschäftigten Zeitarbeitnehmer wieder steigen. Das Nachfrageverhalten habe sich in 2013 normalisiert. Weiterhin zeigt die Studie zudem, dass die Zeitarbeitnehmer bisher stark durch die Branchenzuschlagstarife profitieren.

 Link zur Pressemitteilung von Lünendonk

 Link auf die Lünendonk-Liste