Pressespiegel

Zusammenstellung aktueller Nachrichten

Konjunkturbedingt weniger Zeitarbeitskräfte in Thüringen

Quelle: n-tv / dpa

Nach Angaben der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit ist in Thüringen die Zahl der Zeitarbeitnehmer gesunken. In 2019 waren rund 310.000 als Zeitarbeitnehmer beschäftigt, insgesamt fast 4500 weniger als im Vorjahr. Grund sei die schwache Konjunktur. ...

Erstellt: 09.02.2020

Zeitarbeit in Emmerich: Kriminelle Firmen im Visier

Quelle: RP-Online (Autor: Christian Hagemann)

Die Stadt Emmerich bekommt Unterstützung bei der Kontrolle von Firmen, die in der Grenzregion Zeitarbeitnehmer in Deutschland wohnen und in den Niederlanden arbeiten lassen. Hier waren in jüngster Zeit vermehrt teils kriminelle Vorgehensweisen einiger Firmen aufgefallen. Das Behördennetzwer...

Erstellt: 07.02.2020

Gütersloher SPD-Bundestagsabgeordnete kritisiert Werkverträge in Fleischindustrie

Quelle: Die Glocke

Die Gütersloher SPD-Bundestagsabgeordnete Elvan Korkmaz-Emre kritisiert Werkverträge insbesondere in der Fleischindustrie mit deutlichen Worten. Sie wolle sich für bessere Arbeitsbedingungen und Integration der hauptsächlich aus Süd- und Osteuropa stammenden Zeitarbeitnehmer einsetzen. Hi...

Erstellt: 05.02.2020

Studentenfilm über das Leben von Leiharbeitern in Schlachtbetrieben

Quelle: Süddeutsche Zeitung (Autorin: Elisa Schwarz)

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Studentin Yulia Lokshina, die den Dokumentar-Film "Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit" über die Situation von Leiharbeitern an Schlachthöfen als Diplom-Arbeit gedreht hat. Sie berichtet über die Motivation der jungen Frau, die Anfänge ihr...

Erstellt: 04.02.2020

Flexible Erwerbsformen: Betriebe stellen mehr unbefristete Arbeitnehmer ein

Quelle: IW – Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (Autor: Holger Schäfer)

Immer wieder stehen Unternehmen im Verdacht, durch mehr Befristungen, Zeitarbeit oder Werkverträge die Kernbelegschaft abzubauen. Doch eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass das genaue Gegenteil der Fall ist.

Erstellt: 04.02.2020

Auch Bremens Kliniken verzeichnen Abwanderung in Zeitarbeit

Quelle: buten und binnen (Autorinnen: Madita Thomas, Helena Brinkmann)

Die bundesweit festgestellte Tendenz zur Abwanderung von festangestellten Pflegekräften in die Zeitarbeit macht auch vor Bremens Kliniken nicht halt. Es handele sich zwar nicht um ein Massenphänomen, so die Bremer Arbeitnehmerkammer, es sei jedoch ein sprunghafter Anstieg festzustellen. Insg...

Erstellt: 04.02.2020

Amadeus FiRe: Vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2019

Quelle: Amadeus FiRe AG

Die Amadeus FiRe Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen konsolidierten Umsatz in Höhe von EUR 233,1 Mio. (Vorjahr: EUR 205,8 Mio.). Damit konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 13,3 Prozent gesteigert werden. Zur positiven Gesamtentwicklung konnten alle Dienstleistungen der Amadeus...

Erstellt: 04.02.2020

Deutsche Wirtschaft ist stark auf Zuwanderung angewiesen

Quelle: Die Welt (Autor: Daniel Eckert)

Aus der aktuellen Stellenerhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg geht hervor, dass bestimmte Branchen inzwischen nicht mehr ohne die Zuwanderung von ausländischen Arbeitskräften auskommen könnten. So verzeichnen Branchen wie die Reinigungs-, die Zeit...

Erstellt: 03.02.2020

Pflegekommission einigt sich auf höheren Mindestlohn für Pflegekräfte

Quelle: Süddeutsche Zeitung / dpa

Vor dem Hintergrund zunehmend fehlender Fachkräfte in der Pflegebranche hat sich nun die Pflegekommission aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern geeinigt und empfiehlt die Erhöhung des bestehenden Mindestlohns für Pflegehilfskräfte und die Einführung eines Mindestlohns auch für Fachkräfte i...

Erstellt: 29.01.2020

Viele Flüchtlinge kommen in der Zeitarbeit unter

Quelle: Frankfurter Rundschau (Autorin: Valerie Eiseler)

Laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) lag im Herbst 2019 die Beschäftigungsquote von Personen aus Asylherkunftsländern bei 36,6 Prozent mit steigender Tendenz. Davon seien im Jahr 2018 rund ein Drittel bei Zeitarbeitsunternehmen untergekommen, wie das Berlin-Institut fü...

Erstellt: 27.01.2020

Sachsen-Anhalt: Hohe Arbeitsentgelte für Zeitarbeitnehmer in der Pflege

Quelle: Volksstimme.de (Autor: Massimo Rogacki)

Aufgrund der Personalnot in der Pflegebranche müssen Krankenhäuser und Pflegedienste in Sachsen-Anhalt häufiger auf Zeitarbeitskräfte zurückgreifen. Grundsätzlich solle der Einsatz von Leasingpersonal jedoch die Ausnahme bleiben. Aktuell haben die Zeitarbeitnehmer die Möglichkeit zu bes...

Erstellt: 27.01.2020

Auftragsrückgang in der Automobilindustrie: Zeitarbeitnehmer werden verstärkt abgemeldet

Quelle: Deutschlandradio (Autorin: Angelika Hensolt)

Die geschwächte Konjunktur und die Umstellung auf E-Mobilität belasten die Bilanzen der Automobilhersteller. Um Kosten zu sparen wird nun verstärkt Zeitarbeit in den Unternehmen abgebaut. Die Gewerkschaft IG Metall in Baden-Württemberg fordert deshalb Kurzarbeit für Leiharbeitnehmer in besc...

Erstellt: 27.01.2020

Pflegepersonalstärkungsgesetz: Zeitarbeit in der Pflege wird schwieriger

Quelle: pflege-online.de (Autorin: Birgitta vom Lehn)

Mit Hilfe des Pflegepersonalstärkungsgesetzes will die Bundesregierung u.a. die Zeitarbeit in der Pflege eindämmen. Zudem sind weitere Einschränkungen, wie das Verbot von Wunschschichten für Zeitarbeitnehmer, von politischer Seite angedacht. Diese Entwicklung sorgt jetzt bei Zeitarbeitsfirme...

Erstellt: 26.01.2020

Wiesbadener Straßenverkehrsbehörde soll Zeitarbeiter fest anstellen

Quelle: wiesbaden-lebt.de

Nach dem Urteil des OLG Frankfurt, das die Beschäftigung von Zeitarbeitnehmern für die Überwachung des ruhenden Verkehrs verbietet, hat die Wiesbadener Straßenverkehrsbehörde die bisher mit dieser Aufgabe betrauten 20 Zeitarbeitnehmer der Firma Securitas entlassen. Stephan Belz, finanzpol...

Erstellt: 24.01.2020

Kindheit ist das schönste Geschenk: Varreler Unternehmen Edgar Schröder unterstützt das Kinderheim Kleine Strolche

Quelle: Kinderheim Kleine Strolche (Autorin: Dr. Sonja Risse)

  „Sinnlose Geschenke gibt es schon genug“: Dieses Motto unterstützt auch das Varreler Unternehmen Edgar Schröder. Anstatt seinen Geschäftskunden Präsente zu schicken, spendete das Unternehmen 2000 Euro für das Therapiezentrum für traumatisierte Kinder des Kinderheims Kleine Stro...

Erstellt: 23.01.2020

Vermittlungsplattform für Pflegekräfte plant Lohndeckelung

Quelle: Der Tagesspiegel (Autor: Rainer Woratschka)

Als Reaktion auf die von Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci gepante Bundesratsinitiative zum Verbot von Leiharbeit in der Pflege, hat die Berliner Vermittlungsplattform InSitu angekündigt, die Arbeitsentgelte von Leasingkräfte im Pflegebereich auf eine Höchstwert zu begrenzen. Di...

Erstellt: 23.01.2020

Online-Plattform InSitu legt Preisobergrenze für Zeitarbeit in der Pflege fest – Berliner Anbieter will Preisspirale in der Pflege stoppen

Quelle: InSitu Software GmbH

Das Berliner Unternehmen InSitu gibt heute bekannt, eine Preisobergrenze für die mit ihm kooperierenden Zeitarbeitsunternehmen im Bereich Pflege einzuführen. Ziel der Deckelung ist es, die in Teilen überhöhten Preise für Leiharbeit auf ein adäquates Maß zu reduzieren. Der Einsatz von Ze...

Erstellt: 23.01.2020

Bouffier gegen Verbot der Zeitarbeit in der Pflege

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich auf einem VHU-Wirtschaftsgespräch gegen ein Verbot der Zeitarbeit in der Pflege gewandt. Bouffier sprach in seiner Rede vor Verbands- und Unternehmensvertretern im Haus der Wirtschaft in Frankfurt darüber, dass die Leitlinien der Sozialen Mar...

Erstellt: 22.01.2020

Bessere Bedingungen für Pflegekräfte in der Zeitarbeit

Quelle: Wohlfahrt intern

Auf der Podiumsdiskussion der 16. Comtec Forum am 15. bis 16. Januar in Berlin, nannte Dennis Greenfield, Geschäftsführer des Personaldienstleisters AÜG Human Resources, einige Gründe für das Abwandern von Pflegekräften in die Zeitarbeit. Aus seiner Sicht seit "schlechte Personalarbeit" de...

Erstellt: 16.01.2020

Deutscher Bundestag - Kein Zusammenhang zwischen Gesundheit und atypischer Beschäftigung

Quelle: Deutscher Bundestag

Atypische Beschäftigungsformen (Teilzeit, Befristung, Leiharbeit, geringfügige Beschäftigung) wirken sich nicht automatisch negativ auf die allgemeine Gesundheit und das psychische Wohlbefinden der Beschäftigten aus. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/16172) auf eine Klein...

Erstellt: 15.01.2020

Personalvermittler vor Gericht wegen illegaler Arbeitnehmerüberlassung

Quelle: Bild (Autorin: Astrid Sievert)

Laut Bild sind zwei Unternehmer einer Personalvermittlung angeklagt in den Jahren von 2007 bis 2010 ausländische Arbeitskräfte aus Osteuropa illegal an Fleischfirmen wie u.a. Wiesenhof überlassen zu haben. Da sie dabei keine Sozialabgaben und Lohnnebenkosten sowie den Arbeitskräften nur Nied...

Erstellt: 14.01.2020