Pressespiegel

Zusammenstellung aktueller Nachrichten

Wo sind all die Kellner hin?

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autorin: Maja Brankovic)  

Seit dem Abflauen der Pandemie und den damit einhergehenden Lockerungen, könnten Gastronomiebetriebe wieder öffnen. Doch die Branche findet keine Arbeitskräfte. Laut dem Branchenverband Dehoga klagte die Gastronomie schon vor der Krise über Fachkräftemangel, die Pandemie hat diesen noch einmal ...

Erstellt: 13.06.2021

Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts Bielefeld prüft bundesweit die Gebäudereinigungsbranche

Quelle: Gütsel, das Stadtmagazin für Gütersloh  

Am 09.06.2021 wurden 38 Arbeitgeber der Gebäudereinigungsbranche mit 195 tätigen Arbeitnehmern überprüft. Um die Einhaltung der sozialversicherungsrechlichen Pflichten und die rechtmäßige Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns sicherzustellen, sowie die illegale Beschäftigung von Ausländern u...

Erstellt: 09.06.2021

EuGH-Urteil: Rechte von ausländischen Zeitarbeitnehmern gestärkt

Quelle: MDR / dpa

In seinem Urteil hat das EuGH Zeitarbeitsunternehmen in Bezug auf die Überlassung von Zeitarbeitskräften in andere EU-Länder Grenzen gesetzt. So müssen unter bestimmten Voraussetzungen die Sozialstandards des Einsatzlandes für die überlassenen Arbeitskräfte angewendet werden und nicht mehr di...

Erstellt: 03.06.2021

Neuer Mindestlohn in der Fleischwirtschaft

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung / dpa

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und die Arbeitgeber der deutschen Fleischwirtschaft haben sich auf einen flächendeckenden Tarifvertrag geeinigt. Die dort definierte neue Lohnuntergrenze liegt bei 10,80 Euro und soll schrittweise Anfang 2022 zunächst auf 11,00 Euro und bis zum zum 1. D...

Erstellt: 01.06.2021

BA-Monatsbericht zeigt Aufschwung: Deutlich mehr Zeitarbeitnehmer im März

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Einen enormen Anstieg der Zeitarbeitnehmer registrierte das Statistische Amt der Bundesagentur für Arbeit (BA) im März gegenüber dem Vormonat. Mit 682.900 Beschäftigten wuchs die Anzahl von Februar um 22.300 oder 3,4 Prozent. Im Vergleich: Auch von Januar zu Februar meldete die BA eine...

Erstellt: 01.06.2021

Arbeitnehmerüberlassung: Logistik überholt Automobilbranche

Quelle: Stuttgarter Zeitung (Autor: Inge Nowak)

In der durch die Pandemie ausgelösten Krise hat sich die Logistikbranche aufgrund des stark gestiegenen Online-Handels zur stärksten Kundengruppe für die Arbeitnehmerüberlassung entwickelt. Die sonst für die Zeitarbeit wichtige Automobilbranche dagegen musste ihren Bedarf an Zeitarbeitskräften...

Erstellt: 31.05.2021

Nicht für Wursthersteller: Gericht kappt Fleischgesetz

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das neue Arbeitsschutzgesetz für die Fleischbranche erfasst auch die Fleischverarbeitung, gilt aber trotzdem nicht automatisch für Wursthersteller. Das Finanzgericht Hamburg hat in einem von einem norddeutschen Wursthersteller beantragtes Eilverfahren beschlossen das dieser „kein Betrieb der Fle...

Erstellt: 31.05.2021

Zeitarbeit bringt viele Einwanderer in Arbeit

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung / dpa (Autor: Dietrich Creutzburg)

In diesem Artikel für die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet der Autor Dietrich Creutzburg über den prozentualen Zuwachs an Zeitarbeitnehmern mit ausländischem Pass. Vergleicht man die Werte aus 2013 und 2020 hat sich der prozentuale Anteil verdoppelt. Laut aktuellen Auswertungen des Bundes...

Erstellt: 31.05.2021

Tarifverhandlungen in der Fleischwirtschaft: Abschluss in Sicht

Quelle: fleischwirtschaft.de (Autor: Steffen Bach)

In der vierten Runde der Tarifverhandlungen für die Fleischbranche haben sich die Vertreter von Arbeitgebern und Arbeitnehmern auf einen flächendeckenden Tarifvertrags für die Fleischbranche geeinigt. Kernstück ist ein neuer Mindestlohn für Beschäftigte in Schlachthöfen und Unternehmen der Fl...

Erstellt: 28.05.2021

Ifo-Beschäftigungsbarometer: Einstellungsbereitschaft am Arbeitsmarkt so hoch wie seit fast zwei Jahren nicht mehr

Quelle: Handelsblatt (Autor: Frank Specht)

Laut dem aktuellen Ifo-Beschäftigungsbarometer für Mai befindet sich die Einstellungsbereitschaft der deutschen Unternehmen bei 110,2 Zählern und damit auf dem höchsten Stand seit Juni 2019. Grund für den neuen Beschäftigungsoptimimus seien der Impffortschritt sowie neue Öffnugsperspektiven, ...

Erstellt: 26.05.2021

vbw warnt vor Regulierung von Werkverträgen und Zeitarbeit / Brossardt: „Garant für Innovationen und Flexibilität“

Quelle: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. betont die Bedeutung flexibler Beschäftigungsformen, insbesondere von Zeitarbeit und Werkverträgen. „Diese sind unverzichtbare Elemente in der modernen Arbeitswelt“, sagte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt auf dem vbw Kongress „Erfolgsm...

Erstellt: 25.05.2021

Lieber Zeitarbeit statt Festanstellung

Quelle: Der Spiegel

In diesem Beitrag des Spiegel berichten drei Arbeitnehmer aus unterschiedlichen Berufsfeldern, die sich bewußt für die Anstellung als Zeitarbeitnehmer entscheiden haben, von ihren Erfahrungen und warum Sie diese Form der Beschäftigung nicht mehr missen wollen.

Erstellt: 25.05.2021

Tarifbindung: Zeitarbeit eine echte Ausnahmebranche

Quelle: iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Daten einer jährlichen Befragung von rund 16.000 Betrieben durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigen, das die Zeitarbeit eine Branche mit Vorbildcharakter ist: seit 2003 werden die Zeitarbeitsbeschäftigten nach dem iGZ-DGB-Tairfwerk entlohnt. Die Branche ist nahezu zu ...

Erstellt: 19.05.2021

Zeitarbeit mit kräftigsten Umsatzeinbußen seit Finanzkrise

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Autorin: Britta Beeger)

Aus einer Umfrage der Marktforschungsgesellschaft Lünendonk geht hervor, dass die führenden Zeitarbeitsunternehmen in Deutschland im Corona-Krisenjahr 2020 den stärksten Umsatzrückgang seit der Finanz- und Wirtschaftskrise verzeichnet haben. Das Minus der 25 größten Personaldienstleister belä...

Erstellt: 19.05.2021

Fleischwirtschaft will Tarifgespräche fortsetzen

Quelle: fleischwirtschaft.de / NOZ

Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, hat die Fleischwirtschaft, die Gewerkschaft NGG aufgefordert die Tarifgespräche wieder aufzunehmen. Die NGG teilte mit, sie sei grundsätzlich verhandlungsbereit, allerdings müsse die Arbeitgeberseite die Punkte Lohnuntergrenze und Laufzeit des Tari...

Erstellt: 17.05.2021

Zeitarbeitsbranche legt Verfassungsbeschwerde gegen Heils Kontrollgesetz ein

Quelle: Handelsblatt (Autor: Frank Specht)

Vier Unternehmen aus der Zeitarbeitsbranche legten am vergangenen Mittwoch Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe gegen das Arbeitsschutzkontrollgesetz der Bundesregierung ein. Zu den Beschwerdeführern gehören TimePartner Personalmanagement GmbH, Simul Personalmanagement GmbH, DPK Deutsche Personalkon...

Erstellt: 12.05.2021

Bundesverfassungsgericht soll über sektorales Zeitarbeitsverbot in der Fleischwirtschaft entscheiden

Quelle: BAP – Bundesarbeitgeber­verband der Personal­dienstleister e.V.

Arbeitgeberverbände BAP/iGZ unterstützen die Verfahren in Karlsruhe: Nach Inkrafttreten des Arbeitsschutzkontrollgesetzes, das auch ein sektorales Verbot bzw. weitgehende Restriktionen von Zeitarbeitseinsätzen in der Fleischwirtschaft vorsieht, haben betroffene Zeitarbeitsunternehmen mit ihrem Pr...

Erstellt: 12.05.2021

Randstad bezieht neue Firmenzentrale in Eschborn

Quelle: Frankfurter Rundschau (Autorin: Andrea Rost)

Ab sofort werden 750 Beschäftigte des Personaldienstleisters Randstad in einem neuen Bürogebäude im Eschborner Gewerbegebiet Süd unter einem Dach arbeiten, teilte das Unternehmen mit. Die Schlüsselübergabe für das siebenstöckige Bürogebäude in der Frankfurter Straße 100 hatte vor wenigen ...

Erstellt: 07.05.2021

Experten uneins über Rechtsanspruch auf Homeoffice

Quelle: Deutscher Bundestag

Ein geteiltes Echo haben Vorschläge der Opposition unter anderem für einen Rechtsanspruch auf Homeoffice hervorgerufen. Das zeigte am Montag eine öffentliche Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales unter der Leitung von Matthias W. Birkwald (Die Linke). Zwar begrüßten alle Sachverständ...

Erstellt: 05.05.2021

Arbeitskosten in deutscher Industrie besonders hoch

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts sind die Arbeitskosten in Deutschland mit rund 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen. Mit 41,60 Euro in der Stunde sind die Arbeitskosten in der deutschen Industrie besonders hoch. Deutschland belegt hier Platz drei im europäischen Ländervergl...

Erstellt: 04.05.2021

Dekra setzt auf Digitalisierung und schafft 1000 neue Arbeitsplätze

Quelle: AutoPresse (Autoren: Jutta Bernhard und Lars Wallerang)

Dekra-Chef Stefan Kölbl teilte auf der virtuellen Bilanzpressekonferenz mit, dass man die Corona-Krise als Chance für den Aufbruch sehe und sich nun verstärkt auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit konzentrieren wolle. Durch den geplanten Digital-Ausbau würde die Belegschaft um 1000 neue Mitarbe...

Erstellt: 04.05.2021